19.12.2017

Aktuelles im Gustav-Lübcke-Museum:

Dank der Unterstützung der Stiftung der Volksbank Hamm

Auferstehung der bedeutenden „Hammer Mumie“

Am 14. Dezember 1886 traf die legendäre „Hammer Mumie“ in der Stadt ein. Leider fiel sie 1944 den Kriegszerstörungen zum Opfer. Nun ist sie wieder da.

Artikel lesen...

Studioausstellung 25.02.2018 - 02.09.2018

Hamm – mit Hölschers Augen ....

Die Ausstellung zeigt vorwiegend Hölschers Arbeiten, mit denen er Hamm als Ort der Technisierung charakterisiert, also mit Brücken, Zechen oder Kanalbau -eine Bestandsaufnahme der modernen Stadt der 1920er Jahre.

Artikel lesen...

Ausschreibung für die Ausstellung

Hier und Jetzt -Aktuelle Kunst in Hamm und Westfalen

Das Gustav-Lübcke-Museum organisiert die Überblicksausstellung »Hier und Jetzt«, die einen Eindruck von der aktuellen Kunst in Hamm und in der Region Westfalen vermitteln wird. Bewerbungsschluss ist der 29.04.2018.

Artikel lesen...

Kabinett-Ausstellung bis zum 01.04.2018

Wilhelm Morgner: Wenn die Seele brennt

Wilhelm Morgner gilt heute als Hauptakteur des Westfälischen Expressionismus, aber es fällt nicht leicht angesichts seiner Fülle an wechselnden Positionen, ihn nur darin einzuordnen.

Artikel lesen...

RuhrKunstNachbarn

Das Licht malt! Kostenloses Programm für Schulklassen

Buchungen sind ab sofort über das zentrale Projektbüro RuhrKunstNachbarn in Essen möglich. Informationen und die Adresse finden sie im nachfolgenden Artikel.

Artikel lesen...

Samstag 05. Mai 2018 20.00 Uhr

Klavierfestival Ruhr im Museum zu Gast

Ob Beethoven oder Brahms, Mozart oder Schubert – mit dem Gesamtschaffen dieses heiligen Viergestirns ist Gerhard Oppitz mehr als nur vertraut.

Artikel lesen...

Ältester Nachweis von Bienenwachs als Klebstoff in Europa

Hammer Speerspitze

Archäologen haben bei der Untersuchung einer 13.000 Jahre alten Speerspitze aus dem Gustav-Lübcke-Museum in Hamm Spuren von Bienenwachs entdeckt.

Artikel lesen...

Virtueller Besuch im Gustav-Lübcke-Museum

Museum ermöglicht 360-Grad-Einblicke

Auch von zu Hause aus können Interessierte nun einen Einblick in die neuen Dauerausstellungsbereiche des Gustav-Lübcke-Museums bekommen und sogar näher an einzelne Ausstellungsgegenstände „herantreten“.

Artikel lesen...

Die Stimme von

Benjamin Blümchen im Museum

Jürgen Kluckert, die Stimme von Benjamin Blümchen, führt Kinder ab etwa 8 Jahren mit dem Audioguide durch das Haus zu den Höhepunkten der Sammlung. Und das Beste: Der Audioguide ist für alle kostenlos an der Kasse erhältlich.

Artikel lesen...