23.06.2015

Aktuelles im Gustav-Lübcke-Museum:

Exponat des Monats

Mumienporträts: Eine lokale Besonderheit aus Ägypten

Die Tafeln wurden auf den Kopf der Mumie gelegt und so in die Mumienwicklung eingearbeitet, dass nur das Gesicht sichtbar blieb.

Artikel lesen...

Sonderausstellung

Lieblingsorte - Künstlerkolonien

Die große Sonderausstellung "Lieblingsorte - Künstlerkolonien" lockt vom 18. Dezember bis zum 21. Mai 2017 ins Gustav-Lübcke-Museum. Das Haus versammelt erstmals sieben Kolonien zu einer umfassenden Überblicksschau.

Artikel lesen...

Studioausstellung 05. März bis 13. August 2017

Reise doch – bleibe doch! Sehnsuchtsorte

Die Ausstellung ist dem international geschätzten Künstler Siegward Sprotte gewidmet. Bekanntheit erlangte Sprotte durch seine Meeresbilder – herrliche Dreiklänge von Himmel, Wasser und Strand.

Artikel lesen...

Dreimonatiger Testbetrieb

Museumscafé öffnet sonntags

Das Café im Gustav-Lübcke-Museum ist ab sofort sonntags regelmäßig geöffnet. Besucher können sich hier mit Kaffee, frischem Kuchen und Kaltgetränke stärken – auch ohne Ausstellungsbesuch.

Artikel lesen...

Kabinett-Ausstellung ab dem 15. Januar 2017

Wilhelm Morgner: Wenn die Seele brennt

Wilhelm Morgner gilt heute als Hauptakteur des Westfälischen Expressionismus, aber es fällt nicht leicht angesichts seiner Fülle an wechselnden Positionen, ihn nur darin einzuordnen.

Artikel lesen...

Sonntag 11. Juni 2017 um 18.00 Uhr

Klavierfestival Ruhr im Museum zu Gast

Plamena Mangova ist mit Werken von Schubert und Liszt im Forum des Museums zu hören.

Artikel lesen...

Sonderausstellung: 16. Juli bis 15. Oktober 2017

100 Jahre Sammlung Gustav Lübcke

Erstmals wird in einer großen Sonderausstellung vom 16. Juli bis zum 15. Oktober 2017 die Lübckesche Kollektion nahezu auf einen Blick gezeigt: Gemälde von Alten Meistern und der Düsseldorfer Malerschule, Holzskulpturen,...

Artikel lesen...

Virtueller Besuch im Gustav-Lübcke-Museum

Museum ermöglicht 360-Grad-Einblicke

Auch von zu Hause aus können Interessierte nun einen Einblick in die neuen Dauerausstellungsbereiche des Gustav-Lübcke-Museums bekommen und sogar näher an einzelne Ausstellungsgegenstände „herantreten“.

Artikel lesen...

Die Stimme von

Benjamin Blümchen im Museum

Jürgen Kluckert, die Stimme von Benjamin Blümchen, führt Kinder ab etwa 8 Jahren mit dem Audioguide durch das Haus zu den Höhepunkten der Sammlung. Und das Beste: Der Audioguide ist für alle kostenlos an der Kasse erhältlich.

Artikel lesen...