20.06.2017

„Ein guter Start für Kinder“ in Hamm

Jedes Neugeborene soll in Hamm mit angemessener, ausreichender Pflege und Förderung aufwachsen. Gerade in der Schwangerschaft und im 1. Lebensjahr sind Kinder in besonderem Maße auf die Fürsorge und Pflege durch Erwachsene angewiesen. In dieser Zeit werden wesentliche Voraussetzungen für eine gesunde Entwicklung in der weiteren Kindheit geschaffen.

Es gibt Lebensumstände und Belastungen, in denen (werdende) Eltern einen intensiveren Beratungs- und Unterstützungsbedarf haben.

Unser Angebot richtet sich an Schwangere, junge Mütter und Familien in besonderen Lebenssituationen, wie z.B.:

  • Minderjährige
  • Eltern von Kindern mit chronischen Erkrankungen oder Behinderungen, Eltern mit Frühgeborenen
  • Mütter mit Mehrlingsschwangerschaften
  • Eltern mit psychischen Belastungen 
  • Eltern mit sozialen Schwierigkeiten

 

„Ein guter Start für Kinder“ bietet hier Unterstützung und Begleitung durch geschulte medizinische Fachkräfte. Dazu gehören:

  •   Familienhebammen
  •   Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen
  •   Ärztinnen des schul- und kinderärztlichen Dienstes


Das Team berät Sie über den Verlauf der Schwangerschaft, über die gesunde Entwicklung, Ernährung und Pflege Ihres Kindes und zur Förderung der Gesundheit. 


Das Team vermittelt und koordiniert weitere Hilfen für die Familien und arbeitet eng mit den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, den Geburtskliniken und Hebammen, der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, den Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen, der Familienhilfe der Stadt Hamm und weiteren Akteuren des Netzwerkes Frühe Hilfen Hamm zusammen.

Unser Angebot ist vertraulich, zuhause und kostenfrei.

Weitere Infos zum Thema

Download