15.09.2016

Unser Leitbild

Die Volkshochschule erfüllt als kommunale Weiterbildungseinrichtung der Stadt Hamm ihren öffentlichen Bildungsauftrag auf der Grundlage des Weiterbildungsgesetzes NRW.

Unsere Einrichtung ist weltanschaulich offen und parteipolitisch ungebunden. Unseren Kundinnen und Kunden begegnen wir freundlich, entgegenkommend und bedürfnisorientiert.

Mit unseren Angeboten

  • ermutigen und befähigen wir zur aktiven Teilnahme am politischen und gesellschaftlichen Leben.
  • fördern wir lebensbegleitendes Lernen und stellen den Menschen in seinen sozialen, kulturellen, beruflichen und persönlichen Lebensbezügen in den Mittelpunkt der Bildungsprozesse.
  • leisten wir einen Beitrag zur Chancengleichheit, zur individuellen Entfaltung der Persönlichkeit und zur Gewinnung begründeter Urteile.
  • unterstützen wir Menschen darin, den gesellschaftlichen Wandel, berufliche und persönliche Veränderungen zu bewältigen.
  • sind wir ein Ort des Lernens und der sozialen Begegnung, in dem Toleranz, Respekt und Verständnis für die Vielfalt der Kulturen und Sichtweisen gelebt werden.

 

Wir gewährleisten die Qualität bei der Planung und Durchführung unserer Angebote

  • durch fachliche und pädagogische Qualifikation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Kursleiterinnen und Kursleiter
  • kontinuierliche und bedarfsgerechte Fortbildung aller haupt- und nebenberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Transparenz der Lehr- und Lernziele
  • die Berücksichtigung von Anregungen und Rückmeldungen unserer Kundinnen und Kunden.
  • professionelle Organisation der Abläufe.

 

Zur Qualitätssicherung nutzen wir das Verfahren des Qualitätsmanagements Gütesiegelverbund Weiterbildung. Unsere Einrichtung ist seit Juni 2006 durchgängig zertifiziert. Die regelmäßigen externen Begutachtungen und Zertifizierungen erfolgen alle drei Jahre.