05.02.2018

Jugendbuchpreis

Lese-Hammer 2018

Hammer Jugendliche der Klassen 7-10 können bis zum 21.04. darüber entscheiden, welches von 8 attraktiven Neuerscheinungen das beliebteste Jugendbuch in unserer Stadt ist.

In den Stadtbüchereien Hamm und in 12 Schulen warten die Bücher darauf, gelesen und bewertet zu werden. Bis zum 21.04.2018 kann jeder Jugendliche in Hamm ab 12 Jahren mit dem Bewertungsbogen an folgende Adresse weitkampa@stadt.hamm.de mit abstimmen. Jede Stimme zählt!

Unsere Jugendjury hat aus der Fülle von Neuerscheinungen acht Jugendbücher herausgesucht. Alle nominierten Bücher können in der Zentralbibliothek, in den Bezirksbüchereien oder im Bücherbus ausgeliehen werden. Nähere Informationen zu den Büchern finden Sie hier.

Folgende 12 weiterführende Schulen beteiligen sich im Klassenverband oder als Gruppe : Arnold-Freymuth-Schule, Beisenkamp-Gymnasium, Erlenbachschule, Freiherr-vom Stein-Gymnasium, Friedensschule, Galilei-Gymnasium, Konrad-Adenauer Realschule, Landschulheim Schloss Heessen, Marienschule, Realschule Heessen, Realschule Mark, Sophie-Scholl-Gesamtschule.

Die Jugendjury, die in diesem Jahr die Bücher ausgesucht hat, setzt sich wie folgt zusammen: Vithujan Paraparan (Galilei-Gymnasium), Sarah Flechtker (Hammonense-Gymnasium), Alexandra Isenbeck (Erlenbachschule), Kaya Neuhaus (Realschule Mark), Nic Nuese (Friedrich-List-Berufskolleg), Michelle Schriever (Beisenkamp), Alina Bertelsmeier (Beisenkamp), Jule Schauerte (Beisenkamp), Angelina Tesken (Realschule Heessen). 

Die nominierten Titel und Sieger der Vorjahre finden Sie in unserem Online-Katalog.

Der Lese-Hammer 2018 wird freundlich unterstützt von folgenden Partnern: Volksbank Hamm und den Verlagen: Carlsen, cbj, dtv, S. Fischer, Mixtvision, Oetinger, Magellan.