05.09.2011

Angebote von muttersprachlichem Unterricht

An vielen Schulen aller Schulformen wird herkunftssprachlicher Unterricht angeboten. Dieser Unterricht findet zusätzlich zum Regelunterricht (i.d.R. nachmittags) statt.
Da nicht an jedem Standort jede Herkunftssprache unterrichtet werden kann, werden twls. Kinder aus mehreren Schulen gemeinsam unterrichtet. Dabei gibt es getrennte Klassen nach Primarstufe und Sekundarstufe I.
Mit der Antragsstellung verpflichten Sie Ihr Kind dazu, ein Schuljahr lang regelmäßig an dem Unterricht teilzunehmen.
Folgende Sprachen werden derzeit in Hamm angeboten
• Albanisch
• Arabisch
• Griechisch
• Italienisch
• Kroatisch
• Polnisch
• Serbisch
• Türkisch
Wenn Sie sich für die Teilnahme Ihres Kindes am herkunftssprachlichen Unterricht interessieren, wenden Sie sich bitte an Ihre Schulleitung oder direkt an das Schulamt für die Stadt Hamm (Kontaktdaten nebenstehend).

Weitere Informationen zur Benotung etc. können Sie hier nachlesen. (Link auf Erlass)