02.03.2015

Beratung rund um Schule

Schülerinnen und Schüler können in der Schule, aber auch rund um die Schule, auf Probleme verschiedenster Art stoßen. Ein erster Schritt kann das Ansprechen einer Vertrauensperson, z.B. eines Klassenlehrers, Beratungslehrers oder Schulsozialarbeiters, in der Schule sein. Viele Probleme können darüber hinaus durch eine Kontaktaufnahme mit einer Beratungsstelle systematisch angegangen und zielgerichtet gelöst werden.

Beratungslehrer/innen und Schulsozialarbeiter/innen

Vor Ort an der Schule nehmen sich die Beratungslehrer und Beratungslehrerinnen den Schülerinnen und Schülern an. Sie sind direkte Ansprechpersonen und können jederzeit kontaktiert werden. Die Beratungslehrer und Beratungslehrerinnen sind von der Regionalen Schulberatungsstelle ausgebildet worden und beraten bei Schwierigkeiten in der Schule, im Elternhaus und bei persönlichen Problemen.

Zu den Ansprechpersonen in der Schule gehören auch die Schulsozialarbeiter und Schulsozialarbeiterinnen. Sie stehen ebenfalls bei Schwierigkeiten aller Art zur Verfügung und leisten Hilfestellung.

"Nummer gegen Kummer e.V."

Der Verein "Nummer gegen Kummer e.V." bietet kostenfreie, telefonische Beratungsgespräche und eine E-Mail-Beratung bei Problemen aller Art an. Ob Ärger mit den Eltern, in der Schule, mit Freunden oder bei anderen Sorgen - die geschulten Beraterinnen und Berater helfen gerne weiter. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das Angebot „Jugendliche beraten Jugendliche“ zu nutzen.

Kontakt und Informationen:
Nummer gegen Kummer e.V.
Kinder- und Jugendtelefon

Telefon: 02381/116111

Regionale Schulberatungsstelle

Die Regionale Schulberatungsstelle bietet für Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hamm kostenlose Einzelfallberatung und Hilfe bei Leistungs- und Verhaltensproblemen in der Schule an. Neben der Beratung können auch therapeutische Maßnahmen und Trainings bei Lern- und Leistungsstörungen in Anspruch genommen werden.

Kontakt und Informationen:

Pädagogisches Zentrum
Stadthausstraße 3
59065 Hamm

Telefon: 02381/17-5061
Fax: 02381/17-2923
E-Mail: RegionaleSchulberatung@Stadt.Hamm.de

Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder

Die Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder unterstützt bei Problemen in der Schule oder wenn Schülerinnen und Schüler Schwierigkeiten mit sich selbst, zu Hause oder mit ihren Freunden Schwierigkeiten haben. Die verschiedenen Angebote werden von Beraterinnen und Beratern mit unterschiedlichen Fachrichtungen betreut und sind für Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hamm kostenfrei.

Kontakt und Informationen:
Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder
Elchstraße 11
59071 Hamm

Telefon: 02381/17-6170
Fax: 02381/17-2841
E-Mail: EB-Elchstrasse@stadt.hamm.de