05.04.2016

Brückenneubau / Brückenunterhaltung

Im Stadtgebiet der Stadt Hamm befinden sich ca. 350 Ingenieurbauwerke. (Brücken, Unterführungen, größere Durchlässe und Lärmschutzwände).

Für die Unterhaltung und regelmäßige Überwachung ist die Stadt Hamm für ca. 250 Bauwerke zuständig. Im Regiebetrieb der Stadt Hamm sind für die Pflege und Unterhaltung dieser Bauwerke zurzeit 2 Mitarbeiter tätig. Größere Unterhaltungsmaßnahmen werden zum überwiegenden Teil an Baufirmen vergeben.

Haben Sie Beschädigungen an einem Bauwerk festgestellt, dann verwenden Sie bitte das Formular „Schadensmeldungen“ im unteren Bereich dieser Seite!

Für Ingenieurbauwerke an Bundes- u. Landesstraßen außerhalb der Ortsdurchfahrten ist das Land NRW als Baulastträger zuständig.

 

Alle städtischen Neubaumaßnahmen von Ingenieurbauwerken werden von Mitarbeitern des Tiefbauamtes durchgeführt.

Zuständigkeiten bei den Neubaumaßnahmen der Stadt Hamm:

Bauleiterin Frau Breitenbach (Tel. 17-4683):

Aktuelle Baumaßnahmen:

  • Rad- u. Fußgängerbrücken über Kanal und Lippe (Im Westen was Neues)

 

Weitere Infos zum Thema

Download