28.09.2015

Carsharing in Hamm

Carsharing liegt voll im Trend. Gerade für Bewohner von Innenstädten, wo oft hoher Parkdruck herrscht, ist Carsharing eine interessante Alternative zum eigenen Auto. Grundsätzlich eignet sich Carsharing für jeden. Am meisten Sinn macht es jedoch für diejenigen, die selten oder unregelmäßig mit dem eigenen PKW unterwegs sind. Sie können sich rund um die Uhr ein Auto "leihen" und haben keine Last mit Reinigung, TÜV, Versicherung oder sonstigen Angelegenheiten um die man sich als Autobesitzer kümmern muss.

Auch Hamm geht den Trend des Carsharings mit. Bereits seit einigen Jahren kann man sich in Hamm Autos "teilen". Mittlerweile gibt es 4 Carsharingstationen mit insgesamt 6 Autos in Hamm.

Eine Station stellt die DB-Tochter "Flinkster" zur Verfügung. Die Station befindet sich direkt am Hammer Hbf. Hier können sie einen Ford Ka oder einen Ford Fiesta ausleihen.

Der Anbieter "Stadtteilauto Münster" ist in Hamm mit mittlerweile drei Stationen vertreten. In der Nähe des Oberlandesgerichts (Marker Allee 26) steht ein Renault Kangoo zur Ausleihe bereit. Seit Anfang April 2014 kann auf dem Parkplatz am Seniorenzentrum St. Agnes (Nordenwall 22D) ein Fiat 500 oder ein Renault Clio ausgeliehen werden.
Der neuste Standort befindet sich direkt am Hammer Hauptbahnhof, neben der Post (Willy-Brandt-Platz). Hier steht ab sofort ein Citroen C1 zur Verfügung.

Logo Flinkster an Auto

Flinkster

Die DB-Tochter Flinkster ist in Hamm mit einer Stadtion direkt am Hbf vertreten. Dort stehen 2 Fahrzeuge zur Ausleihe bereit
Logo Stadtteilauto auf Auto

Stadtteilauto

Vom Stadtteilauto stehen 3 Stationen mit derzeit insgesamt 4 Fahrzeugen zur Verfügung.