20.10.2016

Kurpark und Gradierwerk

Eine stärkere Akzentuierung als Erholungs- und Kurpark könnte die Attraktivität des Parks noch weiter steigern. Einzelne Inszenierungspunkte, Veranstaltungen und eine konstante Pflege geben ihm zusammen mit dem Neubau des Kurhauses Bad Hamm und dessen Angeboten eine hohe Qualität. Als Ergänzung ist die Errichtung eines Hotels vorstellbar.

Bereits in 2008 ist eine schwimmende Skulptur des Hammer Künstlers Dusan Jovanovic auf dem Kurparkteich istalliert worden. Der Eingangabereich und die Parkplätze entlang der Fährstraße sind ebenfalls deutlich augewertet und neu strukturiert worden. Im Kurgarten ist ein neuer Musikpavillion gebaut worden.

Seit Anfang 2009 bereichert das Gradierwerk im westlichen Teil des Kurparkes das Erholungsangebot. Hierdurch ist die Attkrativität des westlichen Teils des Kurparkes deutlich verbessert worden und ein Anschluss an die sportmedizinischen Einrichungen im Sportpark Bad Hamm ist gelungen. Die Hohe Frequenz und die Inszenierung des Gradierwerkes stärken diesen westlichen Abschnitt entlang der Ahse.

Sportpark

Sítuation 2001
Das große Areal des Sportzentrums Ost besteht aus mehreren Freisportplätzen von grob markierten Spielwiesen über Normsportplätze bis hin zum Jahnstadion. Der Komplex fällt visuell auseinander.

Perspektive
Vervollständigung des Angebotsspektrums durch die Errichtung des Sport- und Gesundheitsbades. Schaffung bzw. Verbesserung der Nutzungsmöglichkeiten für den Leistungs- und Schulsport. Erstellung eines Kunstrasenplatzes.

aktuelle Situation
Das Maximare - Erlebnistherme Bad Hamm ist seit November 2003 fertig gestellt. Ein Entwicklungskonzept für den SportPARK Hamm, erarbeitet von DTP (Davids, Terfrüchte und Partner, Essen), liegt seit September 2004 vor. Im Herbst 2009 ist der erste Spatenstich zum Ausbau der EVORA-Arena (Mahlberstadion) erfolgt. Hier entsteht im ersten Bauabschnitt eine Sitzplatztribüne.

Kenndaten Ziel: Ausbau Sportanlagen; Sport- und Gesundheitsbad Maßnahmen: Aufwertung; Neubau Fläche: 270.000 m²

Weitere Infos zum Thema