26.09.2017

Digitale Geodaten

Neben den klassischen analogen Kartenwerken sind Geodaten auch in digitaler Form erhältlich. Die Abgabeformen sind oft Rasterdaten wie z. B. georeferenzierte Tiff-Dateien, Vektordaten wie z. B. DXF-Dateien oder einfach alphanumerische Daten wie z. B. ASCII Dateien.

Mit dem Wunsch nach digitalen Geodaten ist in der Regel immer eine bestimmte Nutzungsabsicht verbunden wie z. B. das Einlesen in ein eigenes Geoinformationssystem. Digitale Geodaten sind daher nur über die Erteilung eines sogenannten Nutzungsrechtes erhältlich.

Sowohl die verschiedenen Geodaten-Themen als auch die Regeln zur Erteilung von Nutzungsrechten sind sehr vielfältig. Daher wird hier eine individuelle Beratung empfohlen; Ihren Ansprechpartner hierfür entnehmen Sie bitte aus dem rechten Bildschirmbereich.

Bei den im folgenden dargestellten Geodaten sind die Regeln zur Erteilung von Nutzungsrechten so strukturiert, dass eine Beschreibung im Internet noch möglich ist; sie stellen allerdings nur eine kleine Auswahl der verfügbaren Geodaten der Stadt Hamm dar.

Bildnachweis
© Sergey Nivens - Fotolia.com, Stadt Hamm